Gemeinsam nachhaltig verbunden.

Ein Seminar am ACCOVALIST Institute verbindet. Auch über das Ende der letzten Unterrichtseinheit hinaus. Wir verstehen unsere Alumni-Arbeit als eine Plattform für langfristige Kooperationsbeziehungen zwischen den Teilnehmern und Dozenten. Unsere Alumni profitieren auch weiterhin von einem lebendigen Austausch zwischen Theorie und Praxis, vertiefen Kontakte und knüpfen neue. Und sie nutzen die exklusiven Angebote, zum Beispiel die speziellen CAS-Alumni-Seminare.

Ein Wiedersehen mit Highlights.

Für die Teilnehmer des Zertifikatskurses zum Certified Accounting Specialist (CAS) veranstalten wir regelmäßig spezielle Alumni-Seminare. Beispielhaft einige Themen aus den bisherigen Veranstaltungen:

  • Erläuterungen unserer praktischen Erfahrungen aus der Umsetzung und Anwendung neuer IFRS-Standards sowie die Diskussion aktueller Problemfelder aus unseren
  • Auswirkungen der neuen Standards IFRS 9, IFRS 15, IFRS 16 auf zentrale Kennzahlen wie Umsatz, EBIT, EBITDA und Eigenkapital
  • Erkenntnisse aus aktuellen spektakulären Bilanzen sowie Insolvenzfällen
  • Updates der Berichterstattungen international tätiger Unternehmen

Darüber hinaus bieten die Veranstaltungen neben dem fachlichen Gedankenaustausch auch eine hervorragende Gelegenheit zum Networking mit den anderen Teilnehmern.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug der Stimmen unserer Teilnehmer aus den letzten Jahren unserer Seminartätigkeit:

Dieter Holst, Kaufmännischer Leiter der Sparte Defense & Civil Systems des JENOPTIK Konzerns, Geschäftsführer der JENOPTIK Advanced Systems GmbH

„Der Certified Accounting Specialist hat mir praxisbezogenes Accounting-Wissen zum IFRS-Standard auf hohem Niveau vermittelt, das für meine kaufmännische Gesamtverantwortung nach einem vorher Controlling-geprägten Werdegang extrem wertvoll ist.“

Uwe Halbing, CFO US-Group Schaeffler

„Seminarort ist exzellent. Thomas hatte wie immer aktuelle spannende Beispiele dabei, die als Gruppe diskutiert wurden. Ebenso fördert er durch seine lockere Art den regen Erfahrungsaustausch der Teilnehmer.“

Kerstin Bieber, IFRS-Specialist, AMK Holding GmbH & Co. KG

„Der CAS-Alumni ist mein jährliches Update, das ich mir gönne, das ich aber auch brauche, um bei knapper Zeit über die wichtigsten Änderungen im Bereich IFRS kompakt und einprägsam informiert zu werden. Der Dozent Thomas Amann holt jeden Teilnehmer dort ab, wo er fachlich steht und versteht es dabei exzellent, zu relevanten Änderungen branchenspezifische Bezüge herzustellen. Hier wird die langjährige Erfahrung und Kompetenz von Herrn Amann spürbar.“

Jeannette Lichtenstern, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Fachberaterin für Internationales Steuerrecht

„Wenn es jemand verdient hat, ein IFRS-Freak genannt zu werden, dann mit Sicherheit Thomas Amann. Keine Frage zu schwer, immer eine Lösung parat. Dazu viel Witz und Charme, zwei offene Ohren – da machen die Lehrgänge einfach extrem viel Spaß und „hängen“ bleibt auch alles.  Diese Lehrgänge sind einfach ein must have!“

Christof Kocher, Fachübersetzer für Finanzberichterstattungen, Financial Reporting Service

„Thomas Amann besitzt drei wichtige Eigenschaften: er hat eine hohe fachliche Expertise im Bereich Accounting, er ist offen für sinnvolle Vorschläge und Kooperationen, und er ist ein guter Netzwerker mit einem Gespür für die wichtigen Themen. Ich habe bereits in verschiedenen anspruchsvollen Projekten mit ihm zusammengearbeitet und mein Eindruck wurde jedes Mal bekräftigt. Gerne wieder!“

Volker Wilmes, Interimsmanagement & Consulting

„Dem Referenten Thomas Amann gelingt es, eine an und für sich ebenso komplexe wie trockene Materie mit Hilfe von anschaulichen Beispielen und einer guten Prise Humor zum Leben zu erwecken. Dabei geht er auch auf spezielle Erfahrungen und Problemstellungen der Teilnehmer ein. Die manchmal geradezu detektivische Ermittlung von Fallstricken der IFRS-Bilanzierung macht sogar richtig Spaß.“

Prof. Dr. Jonas Rossmanith, Fakultät Business Science and Management Studiendekan Masterprogramm, Hochschule Albstadt-Sigmaringen

„Als Hochschulprofessor habe ich lange nach einem kompetenten, diskussionsfreudigen und offenen Gesprächspartner gesucht und mit Herrn Amann endlich diesen gefunden. Kompetent, da er sich hervorragend in der IFRS-Materie auskennt, diskussionsfreudig, da er keine IFRS-Diskussion scheut und offen deshalb, da er sich gegenüber Anregungen nie verschlossen zeigt. Es ist immer eine Freude, seine Seminare besuchen zu dürfen.“

„Wer wie ich, Carsten Ernst, seit 2011 über mehrere Jahre als Dozent erleben durfte, weiß seine Gabe zu schätzen, eloquent und augenzwinkernd die Schwere von den Bilanzierungs- und Bewertungsthemen zu nehmen um diese mit Leichtigkeit zu versehen. Hier wird seine langjährige Erfahrung und Kompetenz spürbar, ohne dass er mit dieser bewusst kokettiert. Vielmehr versteht er es, individuell auf die Fragestellungen der Seminarteilnehmer einzugehen und liefert Ihnen hierbei wertvolles Rüstzeug für die konkrete Aufgabenbewältigung in der Praxis.“

„Generell sehr hochwertiges Seminar, von den Vorbereitungsunterlagen über die didaktische und  praxisorientierte Aufbereitung der Präsenzwoche.“

„Die CAS-Seminare sind mein regelmäßiges Training, um in der Champions League der IFRS mitspielen zu können. Thomas Amann schafft es in einer lockeren Atmosphäre mit interessanten IFRS-Bilanzierungs-Spielzügen aus der Praxis jeden Teilnehmer tatsächlich besser zu machen. Super Job, macht weiter so!“

„Thomas Amann war Student in einem meiner ersten Studienjahrgänge. Herausragende Leistungen, insbesondere seine schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte analytische Fähigkeiten, aber auch ein nach Perfektion strebender Unternehmergeist und nicht zuletzt seine gewinnenden menschlichen Eigenschaften machten ihn für mich persönlich zu einem anregenden Gesprächspartner und für unsere Hochschule zu einer geschätzten Persönlichkeit. Er übernahm Lehraufträge, engagierte sich als Referent auf einem unserer Bankentage und gab bei der Gestaltung von Studieninhalten zum Themenkomplex Prüfungswesen hilfreiche Denkanstöße.

Vor diesem Hintergrund war meine Teilnahme am CAS-Seminar in jeder Hinsicht ein beeindruckendes Erlebnis.“

„Der Seminarleiter Herr Amann versteht es, die Brücke zwischen der vielseitigen und komplexen Rechnungslegung hin zu einem nützlichen und wirklich greifbaren Werkzeug auf nachvollziehbare und unterhaltsame Weise herzustellen. Dadurch erschließen sich auch nahezu undurchdringbare Problemstellungen als klar nachvollziehbare Lösungsansätze, die sich unter Abwägung der verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, mit Logik und auch entsprechendem Nutzen in der Praxis darstellen lassen. So wird selbst IFRS zu einem praktikablen, gut verständlichen Instrument.“

“Praxisorientierte, lebendige und sehr gute Darstellung des Themas. Insgesamt ein sehr hochwertiges Seminar, bei dem einfach alles stimmt.”

„Thomas Amann ist seit mehr als zehn Jahren ein enger Vertrauter und Berater in allen schwierigen Fragestellungen der Bilanzierung nach nationalem und internationalen Recht. Als ich mich im Bereich der IFRS fortbilden wollte, stand für mich außer Frage, das Zertifikatsprogramm zum Certified Accounting Specialist (CAS) zu besuchen. Ein Lehrgang, der nicht einfach ist und bei dem einem auch nichts geschenkt wird. Die aber bei diesem Lehrgang erworbenen Fähigkeiten begleiten mich in meinem Berufsleben bis heute. Die trockene Materie der Bilanzierung wird in den Lehrbriefen und in der Präsenzwoche mit Witz und Raffinesse verarbeitet, so dass das Lernen auch Spaß machen kann. The Art of Accounting = Thomas Amann.“

„Herr Amann verbindet in seinen Seminaren exzellentes Fachwissen mit einer ausgezeichneten Präsentationstechnik und er versteht es, komplexe Sachverhalte klar strukturiert und auf den Punkt gebracht zu vermitteln.“

„Didaktisch perfekte Vorbereitung durch anspruchsvolle Lehrbriefe. Ein Referent, dessen didaktische Fähigkeiten in der Woche außerordentlich klasse waren!“

„Souveräne und entspannte Präsentation der Themen während der gesamten Seminardauer auf Basis hoher Fachkompetenz und Praxiserfahrung.“

„Carsten Ernst beeindruckt mich immer wieder mit seinem enormen Fachwissen, insbesondere in den Bereichen IFRS, M&A-Accounting und Bewertungsthemen bei PPAs und Impairmenttests. Und: er hat die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar und ausgesprochen verständlich darzustellen. Herr Ernst verfügt zudem über eine herausragende didaktische und methodische Kompetenz.“

„Herr Carsten Ernst ist ein sehr guter IFRS-Referent. Die komplexen IFRS-Sachverhalte und Zusammenhänge habe ich durch ihn verstanden und konnte Sie in der Praxis im IFRS-Konzernabschluss umsetzen. Ich habe den lockeren Stil bei hoher fachlicher Kompetenz sehr geschätzt.“

„Carsten Ernst schafft es, durch seine langjährige Erfahrung, mit anschaulichen Praxisbeispielen das Thema IFRS-Rechnungslegung auf eine lebendige und kurzweilige Art und Weise zu vermitteln. Nicht nur im Rahmen der theoretischen Wissensvermittlung sondern auch beim Lösen konkreter Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis sowie im Rahmen von Projekten fühlt man sich hier jederzeit sehr gut betreut.“

„Referent: fachliche und persönliche Kompetenz.“

„Praktische Beispiele mit Witz und höchster Fachkompetenz.“ 

„Intensität, Praxisbeispiele.“ 

„Ausgesprochen fähiger Referent! Man merkt, wie viel Arbeit in den Unterlagen steckt. Sehr starker Praxisbezug durch viele Beispiele.“