Leasing.

Wie Sie die Anforderungen des Leasingstandards IFRS 16 meistern.

Zielsetzung und Nutzen

Sie lernen in kurzer Zeit den Umgang mit allen praxisrelevanten Regelungen zur Umsatzrealisierung kennen. Die ab 2019 verpflichtend anzuwendenden Regelungen des Standards IFRS 16 werden detailliert diskutiert. Auf Ihre individuellen Fragen wird der Referent mit seiner langjährigen praktischen Erfahrung in der Prüfung und Beratung von mittelständischen Unternehmen und börsennotierten Konzernen sowie dessen Expertise bei der Betreuung von IFRS-16-Projekten jederzeit gerne eingehen. Ferner werden die Problemfelder anhand zahlreicher Fallstudien aufbereitet und vertieft. Überlegungen zur Praxis der handelsrechtlichen Rechnungslegung, den ertragsteuerlichen Grundsätzen der Leasingbilanzierung sowie Analysen zu Fehlerfeststellungen der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) runden das Seminar ab.

Inhalte

  • Ausgangssituation
    • Problemfelder der handels- und steuerrechtlichen Leasingbilanzierung
    • Schwächen des „alten“ Standards IAS 17 sowie die „Lösung“ des Problems durch IFRS 16
  • Wesentliche Problemfelder des IFRS 16
    • Identifizierung von Leasingverhältnissen, Vereinfachungen und Ausnahmen
    • Trennung von Leasing- und Nichtleasingkomponenten
    • Variable Leasingzahlungen
    • Bestimmung der Laufzeit des Leasingverhältnisses
    • Erstmalige Bewertung von Nutzungsrecht und Leasingverbindlichkeit
    • Folgebewertung von Nutzungsrecht und Leasingverbindlichkeit
    • Unterscheidung von „Reassessment“ und „Lease Modifications“
    • (Neu-)Bestimmung des Diskontierungssatzes
    • Besonderheiten bei der Bilanzierung von Sale-and-Lease-Back-Transaktionen
    • Angaben im Anhang
    • Problemfelder bei der erstmaligen Anwendung von IFRS 16
    • Auswirkungen des IFRS 16 auf bestimmte Branchen, Kennzahlen, Vergütungssysteme etc.
    • Handlungsempfehlungen und Überlegungen für die Umsetzung in der Praxis

Sie haben noch Fragen?
Eine kurze Mail genügt.
Wir rufen Sie gerne zurück.
info@accovalist.de

Termine

Preis und Dauer

Preis: EUR 990 (zzgl. USt)          Dauer: 1 Tag

Im Preis sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie das Mittagessen enthalten.