M&A-Accounting.

Wie Sie sich in kurzer Zeit einen fundierten Überblick über die Bilanzierung von Unternehmenstransaktionen verschaffen.

Zielsetzung und Nutzen

Sie lernen den Umgang mit allen praxisrelevanten Regelungen von Kaufpreisallokation und Impairment-Test. Anhand aktueller Best-Practice-Beispiele und Fehlerfeststellungen der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) erfahren Sie, wie Sie bei Kaufpreisallokation und Impairment-Test vorgehen sollten und Fehler vermeiden. Auf Ihre individuellen Fragen gehen unsere Transaktionsspezialisten jederzeit gerne ein.

Inhalte

Themenkomplex Kaufpreisallokation nach IFRS 3:

  • Grundlagen
    • Auslegung von IFRS 3 durch die Vorgaben des Berufsstands der Wirtschaftsprüfer in IDW S 5
    • Ermittlung der Anschaffungskosten bzw. der sog. Gegenleistung
    • Full Goodwill- versus Purchased Goodwill-Methode
    • Fallstudien
  • Durchführung der Kaufpreisallokation
    • Identifizierung wesentlicher Vermögenswerte und Schulden
    • Immaterielle Vermögenswerte, z. B. Kundenbeziehungen und Auftragsbestände, Marken, Technologien, Forschungs- und Entwicklungsprojekte
    • Eventualschulden und Restrukturierungen
    • Bewertung von Vermögenswerten und Schulden
    • Bewertungsverfahren und Bewertungsmethoden
    • Marktpreisorientierte, kapitalwertorientierte und kostenorientierte Bewertungsverfahren
    • Methode der Lizenzpreisanalogie, Residualwertmethode und Mehrgewinnmethode
    • Darstellung der Kaufpreisallokation in der Berichterstattung der Unternehmen
    • Fallstudien

Themenkomplex Impairment-Test nach IAS 36:

  • Grundlagen
    • Auslegung nach IAS 36 durch die Vorgaben des Berufsstands der Wirtschaftsprüfer in IDW RS HFA 40
    • Systematik des Impairment-Tests
    • Fallstudien
  • Prüfung der Werthaltigkeit von Vermögenswerten und des Goodwills
    • Abgrenzung zahlungsmittelgenerierender Einheiten
    • Ermittlung des Buchwerts zahlungsmittelgenerierender Einheiten
    • Ermittlung des erzielbaren Betrags: beizulegender Zeitwert abzüglich Kosten der Veräußerung oder Nutzungswert
    • Darstellung des Impairment-Tests in der Berichterstattung der Unternehmen
    • Fallstudien

Sie haben noch Fragen?
Eine kurze Mail genügt.
Wir rufen Sie gerne zurück.
info@accovalist.de

Termine

24.06.19 − 25.06.19Jaz, Stuttgart 
Anmeldung bei unserem Partner Horváth Akademie

Preis und Dauer

Preis: EUR 1.780 (zzgl. USt)        Dauer: 2 Tage

Im Preis sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie das Mittagessen enthalten.